Herzlich willkommen im shunia Zentrum.




shunia bedeuet „Null“, - ein Zustand vollkommener Stille und Neutralität, in dem Nichts ist, aber Alles möglich wird. 

“The moment you feel you are part of Infinity and Infinity is part of you, your limitations will cease and happiness will flow.”

Yogi Bhajan, Master of Kundalini Yoga

 

 

Bei uns findest du ein großes Angebot an offenen Yogakursen (Kundalini Yoga, Hatha Yoga, Ashtanga/Vinyasa Yoga) in Köln-Zentrum (Plankgasse 42, Nähe Hansaring/Eigelstein) und in Köln-Sülz (Rurstr. 9/Heimbacher Str., Nähe Uniklinik), (Mini-)Workshops, Meditationsangeboten, eine Kundalini Yogalehrer-Ausbildung und vielem mehr ... Wir freuen uns auf dich!

Herzlich willkommen am Samstag, 23. Juni 2018, 17.00 -23.00 Uhr

Yoganacht 2018


In diesem Jahr zum ersten Mal auch in Köln: Die lange Nacht des Yoga, - am Samstag, 23. Juni 2018, 17-23 Uhr.
Wir sind dabei mit einem für ALLE offenen Yogakurs-Angebot im shunia Zentrum in der Innenstadt und in unserem Kursraum Köln-Sülz ... vorbeikommen, kennen lernen, mitmachen, informieren, austauschen ... 
Das Einlassbändchen, mit dem du alle Angebote der Yoganacht nutzen kannst und soziale Projekte unterstützt, erhältst du für 20 € bei uns.

Unser Programm in der Yoganacht:

Plankgasse 
17:00-17:45 Uhr: Sonnengruß-Variationen - sanft bis kraftvoll 
(Nina)
18:00–19:00 Kundalini Yoga- Nabhi Kriya, Aktivierung Nabelchakra/Solar Plexus - kraftvoll 
(Rama) 
19:00–20:00 Hatha Flow/Vinyasa - Chakra Flow - sanft bis kraftvoll 
(Elisabeth)
20:00–21:00 Kundalini Yoga - Surya Kriya, Aktivierung Prana/Sonnen-Energie - sanft bis kraftvoll 
(Ulla Dharambir)
21:00– 22:00 Ashtanga – kraftvoll 
(Birgit)
22:00–22:30 Pranayama – Die Kraft des Atems
(Heike)
22:30–23:15 Mantra-Meditation und Gong-Session 
(Rama/Nidhan)

In der Plankgasse ist unser Team von 17-23 Uhr durchgängig - auch während der Kurse - für euch da, um zu Stilen, Kursen sowie unseren Yoga-Ausbildungen zu informieren!

Die Plätze in den Kursen sind begrenzt. Wir empfehlen euch, frühzeitig vor dem jeweiligen Kursbeginn da zu sein, um euch einen Platz zu sichern :-) ...


Sülz
17:00-18:00 Kundalini Yoga 
(Eva)
18:30–19.30 Ashtanga Yoga
(Tanja) 
20:00–21.00 Hatha Flow 
(Daria)
21:00–21:30 Gong-Meditation 
(Nidhan)

In Sülz sind jeweils eine halbe Stunde vor und nach Kursbeginn die Kursleiter für euch da.

Nur im Juni, Juli und August

Sommer Special


In den Sommermonaten laden wir dich herzlich ein, unser Kursprogramm mit einer
Zwei-Wochen-Flatrate kennen zu lernen.
Komm einfach (auch unangemeldet) zu einem Kurs vorbei, melde dich an und nimm zwei Wochen lang so oft teil, wie du möchtest, - im shunia Zentrum in der Innenstadt und in unserem Kursraum in Köln-Sülz. Wir freuen uns auf dich!
Gültigkeit: 2 Wochen ab Anmeldedatum
Kosten: 30 € (einmaliges Angebot für Neu-Einsteiger)

Yoga für werdende Mütter

Pränatal Yoga


Dieser Kurs bietet Raum und Zeit, dir und deinem Baby bewusst Aufmerksamkeit zu schenken. Hier kannst du deinen sich verändernden Körper bewusst wahrnehmen und dich mit deinem Baby verbinden. Du übst sanft kräftigende und entspannende Yogahaltungen – immer mit Fokus auf deine Atmung. Pränatal Yoga kann Probleme, die in der Schwangerschaft auftreten, lindern und sich positiv auf eine natürliche Geburt auswirken. Der Kurs ist geeignet für jedes Trimester, mit und ohne Vorerfahrung. 90 Minuten, einmal pro Woche bieten dir Zeit für ein effektives Training und Entspannung sowie für Austausch mit anderen Kursteilnehmerinnen. 

Bildrechte:subbotina / 123RF

Termin:  ab 19. April 2018 fortlaufend, jeweils donnerstags 16.30 - 18.00 h  (exkl. Feiertage)
Kursleitung: Elisabeth Noack
Kursort: shunia Zentrum, Plankgasse 42, 50668 Köln (Innenstadt)
Kosten: 130 € (10 Kurstermine) 
Einstieg/Probesunde (9 €) jederzeit möglich!

Infos/Anmeldung: bitte hier klicken

Kundalini Yoga, Sound und Mantra, donnerstags 20.15 Uhr

Good Vibrations


Singen ist gesund! Was wissenschaftliche Studien inzwischen eindrucksvoll belegen, ist auch im Yoga seit langem bekannt. Regelmäßiges gemeinsames Singen weckt die Lebensgeister, stärkt das Herz, unterstützt die Atemfunktion, reguliert den Blutdruck, löst Verspannungen im Körper, vermindert Stress, stärkt das Selbstbewusstsein, regt Darmtätigkeit und Zellstoffwechsel an und wirkt positiv auf Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit. 
 
In diesem offenen Yoga Kurs machen wir uns die energetischen Übungsreihen des Kundalini Yoga ebenso wie die Techniken des Nada Yoga (Yoga des Klangs) zunutze. Dabei unterstützen uns neben den körperlichen Übungen (Asanas) das Singen von Mantras (spezifische Silben- und Wortkombinationen, durch deren rhythmische Rezitation u.a. die Meridianpunkte im Mundraum gezielt stimuliert werden) und heilsamen Liedern, grundlegende Atem- und Stimmtechniken, das meditative Lauschen auf den inneren Klangstrom (Naad) sowie die Tiefenentspannung mithilfe des Gongs dabei, unseren Geist zur Ruhe kommen zu lassen und die zentralen Energiebahnen von Unreinheiten und Störungen zu befreien, so dass die Lebensenergie (Prana) ungehindert fließen kann. 

Leitung: Elke Bartholomäus
Termin: donnerstags 20.15 - 21.45 h
Kursort: shunia Zentrum, Plankgasse 42, 50668 Köln
Kosten: Teilnahme mit allen Tarifoptionen - Probestunde (9 €) jederzeit möglich

Journey into Kundalini Awakening


Kundalini Yoga Intensivkurs
und Yogalehrer-Ausbildung

Erfahre Yoga als tiefen und authentischen inneren Prozess, den du mehr und mehr in deinen Alltag zu integrieren lernst. Verstehe vom Herzen, übernimm Verantwortung für deine eigene Entwicklung und teile diese Erfahrung.

Journey into Kundalini Awakening umfasst 230 Unterrichtsstunden, als Grundlage, um selber Kundalini Yoga unterrichten zu können, - darüber hinaus tief gehende Praxis, Selbstreflexion und Begleitung durch einen Mentor. 

Der Kurs findet von März bis Oktober an vier Wochenenden (Freitagabend bis Sonntagabend) und einem Lang-Wochenende (Donnerstagabend bis Sonntagabend) in unserem Seminarhaus Alhausen im Westerwald statt. Zur internationalen Intensivwoche fahren wir im Juli auf das Landgut 'Le Martinet' in den französischen Alpen, südlich von Grenoble und treffen dort mit allen anderen Journey-Gruppen der Amrit Nam Sarovar Schule aus ganz Europa zusammen.

Inhalt abgleichen