Fachausbildung Yogatherapie in 3HO e.V.

Die nächste Fachausbildung Yogatherapie nach Yogi Bhajan startet am 2./3. September 2017 in Köln und versteht sich als Grundausbildung für Kundalini Yoga TherapeutInnen. Sie ermöglicht den TeilnehmerInnen, Menschen mit therapeutischen wirksamen Yogaelementen individuell zu begleiten. 

Von der Gesundheitsvorsorge über Rehabilitation, von der Behandlung chronischer Beschwerden bis hin zum Stress-Management birgt gerade Kundalini Yoga mit seiner Ausrichtung auf Bewusstseinsentwicklung und Entfaltung des eigenen Potenzials einen reichen Wissens- und Erfahrungsschatz und eine Vielfalt therapeutischer Möglichkeiten.

Die Fachausbildung versteht sich als Grundausbildung in Kundalini Yoga Therapie  und ermöglicht den TeilnehmerInnen, ihre Schüler, Kursteilnehmer und Klienten mit therapeutisch wirksamen Yoga- Elementen individuell  zu begleiten, kompetent zu beraten und in ihren Prozessen zu unterstützen.
Die TeilnehmerInnen erhalten sowohl  therapeutisches Handwerkszeug, als auch vertieftes medizinisches, psychologisches und yogisch-spirituelles  Wissen, um ihre yogatherapeutische Arbeit auf eine solide Grundlage zu stellen. Darüber hinaus befähigt die Ausbildung die AbsolventInnen, Gruppen zu unterrichten, deren Teilnehmer eine gemeinsame Thematik oder Erkrankung teilen.

Voraussetzungen
Kundalini YogalehrerInnen
YogalehrerInnen anderer Traditionen, Menschen mit mindestens 3-jähriger Kundalini Yoga Erfahrung und Praxis; Menschen, die in medizinischen/therapeutischen Berufen arbeiten: Nach Rücksprache. 

Zeitrahmen
Die Fachausbildung Yogatherapie umfasst 3 Module mit insgesamt 13 Wochenenden in einem Zeitraum von 1,5 Jahren (360 Unterrichtsstunden). Pro Modul findet jeweils ein Wochenende als 3-tägiges Intensivseminar in einem Tagungshaus statt.

Infoabende:
Sonntag, 25. Juni 2017, 18.30-19.30 Uhr mit Karta Purkh Kaur, Yogazentrum Im Eichenforst 39, Köln-Dellbrück
Freitag, 14. Juli 2017, 19.30-21.30 Uhr mit Siri Adi Kaur Nicole Witthoeft im shunia Zentrum
Wir freuen uns über Voranmeldung, wenn du jedoch spontan teilnehmen möchtest, so ist das auch möglich.

Für mehr Infos bitte hier klicken


Flyer zum Downloaden: