Hüftöffnung - Die Kunst des Ausgleichs

 Laufen, springen, sitzen, tanzen – für viele alltägliche Bewegungen ist eine geschmeidige und bewegliche Hüfte Grundvoraussetzung. Sie ist aber auch Sitz von Emotionen, Stress und Anspannung. In diesem Workshop richten wir unsere gesamte Aufmerksamkeit auf dieses Zentrum zwischen Ober- und Unterkörper. Lassen los und gleichen aus. 
Mit viel Zeit, Hingabe und Achtsamkeit tauchen wir in eine ausgiebige (ca. 2,5 Stunden) Yin&Yang Yoga Sequenz ein. Dehnende und kräftigende, passiv gehaltene und dynamisch fließende Asanas bringen uns ein Stückchen näher zu uns selbst und Schritt für Schritt vielleicht auch zu Hanumanasana (Spagat). 
Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

Mit unserer Reihe „Asana Praxis“ bieten wir dir einmal pro Quartal die Möglichkeit, dich in einem 3-stündigen Mini-Workshop intensiv mit einer bestimmten Asana-Familie zu beschäftigen, deine Praxis zu erweitern bzw. vertiefen und Techniken zu verfeinern. Viel mehr als in einer üblichen Yogastunde ist hier Raum für Fragen, Ausprobieren und Korrektur. 
Teilnehmen kann jeder, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, der Lust hat, Bekanntes zu verfeinern, Neues auszuprobieren und so auf seinem individuellen Übungslevel maximal zu profitieren.

Leitung: Elisabeth Noack
Termin: Freitag, 25. Mai 2018 19.30 - 22.30 h
Kursort: shunia Zentrum, Plankgasse 42, 50668 Köln
Kosten: 30 € bei Einzelbesuch
oder Teilnahme mit deiner 5er/10er/20er Karte, es werden 2 Kursbesuche abgerechnet
oder Teilnahme mit deiner Flatrate: 20 €

Hier kannst du dich anmelden!