Kundalini Yoga und Pranayama

Am Montagabend nach dem Einstieg in die Woche schon mal so richtig durchatmen ... Der Kundalini Yoga Kurs um 20.15 h hat den Schwerpunkt "Pranayama".

Weit über die Sauerstoffaufnahme und das Überleben in der begrenzten, physischen Welt hinaus verbindet uns der Atem mit der grundlegenden Lebensenergie der Schöpfung - Prana. Über das Bewusstwerden und die Kontrolle des Atems können wir auf unseren Geist - Gedanken und Emotionen - Einfluss nehmen. "All knowledge you need comes through the breath of life." Yogi Bhajan

Prana  ("Lebensenergie") und Ayama ("kontrollieren", "erweitern") - bedeutet also die bewusste Regulierung/Führung und Vertiefung der Atmung.  Je nach Aspekt und Thema der Übungsreihe ist Pranayama in die Yogastunde eingebunden – sei es als einzelne Atemübung, als Bestandteil der Kriya oder als komplette Übungsreihe. So werden wir über den Atem und Atemübungen an ganz unterschiedlichen Themen arbeiten und unterschiedliche Wirkungen erfahren - ausgleichend, entspannend, beruhigend oder energetisierend, wärmend, nährend oder kühlend, klärend, erfrischend.

Leitung: Heike Mathias 
Termin: montags 20.15 - 21.45 h
Kursort: shunia Zentrum, Plankgasse 42, 50668 Köln
Kosten: Teilnahme mit allen Tarifoptionen - Probestunde (9 €) jederzeit möglich