Zur Wintersonnenwende und Weihnacht

Mantra Meditationen

Mantra-Meditationen zur Wintersonnenwende und Weihnacht
am Sonntag, 22. Dezember 2019,
18.00 bis ca. 20.00 Uhr

mit Rama Kaur

In diesem Jahr laden wir euch am Tag der Wintersonnenwende zu unserem Weihnachts-Mantrasingen ein!  Die Sonne, die die lebensspendende, göttliche Kraft symbolisiert, erreicht an diesem Tag ihren tiefsten Stand, auf dem sie drei Tage lang verweilt, bis sie mit dem Weihnachtsfest zu neuem Leben „wiedergeboren wird“ und beginnt, einen neuen Zyklus zu durchlaufen. Diese drei Tage des Stillstands stehen im Zeichen der Einkehr und Introspektive (ganz anders als es vielfach im hektischen letzten Vorweihnachtstrubel der Fall ist). Wir laden euch ein, gemeinsam inne zu halten und Mantren aus der Kundalini Yoga- und anderen Traditionen zu chanten. Das Mantrasingen findet anstelle des Kundalini Yogakurses statt, ist offen für Alle und auf Spendenbasis.

Dieser Abend in der Wintersonnenwende ist der Abschluss des Jahreszyklus 2019 im shunia Zentrum, auf den wir dankbar zurückschauen. Dankbar euch allen, die das Zentrum mit uns gestalten und zu dem machen, was es ist, –  ganz gleich, ob als KursleiterInnen oder TeilnehmerInnen, ob in Yogakursen, Workshops, Ausbildungen und Gesprächskreisen, sowie allen „im Hintergrund Wirkenden“, die die Arbeit des Zentrums durch ihre Tatkraft unterstützen.

Herzliche Grüße und eine friedliche, lichtvolle Zeit des Advents, der Weihnacht und des Jahreswechsels,

eure Rama und Heike