Mini Workshop am Sa, 25.1.2020, 19.30-22.30 h

Yin Yoga im Winter – Zeit des Rückzugs und der Stille

Achtung: verschoben auf Samstag, 25.1.2020,
19.30-22.30 h!!

Im Yin Yoga empfiehlt es sich die Praxis entsprechend den Jahreszeiten unter Berücksichtigung der fünf Wandlungsphasen und Meridianlehre aus der TCM zu auszurichten. Demnach wollen wir im Winter, der Zeit des Rückzugs und der Stille, unser Augenmerk auf die zugehörigen Organe Niere und Harnblase legen. Unsere Lebenskraft, Lebenswille und der angemessene Umgang mit Angst stehen hier im Vordergrund.

Dem Winter ist das Element Wasser zugeordnet – die Verbindung zu unseren Ursprüngen/Wurzeln und tiefsten Potenzialen. So ist das Wasser lebensspendend, kraftvoll, aber auch ruhig und ausgeglichen.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung erwartet dich in diesem Workshop eine ausgedehnte, abwechslungsreiche und harmonisierende Yin Yoga Praxis, die auf die Nieren- und Wassermeridiane ausgerichtet ist. Das lange, passive Halten der Asanas sowie Mudras, Pranayama, besondere Klänge und der meditative Blick nach innen begleiten uns, wenn wir uns dem Fluss des Lebens hingeben.

Ein Handout mit Alltags- und Ernährungsempfehlungen entsprechend dem Winter Element und ein Selbsttest um deine (wahrscheinliche) Element Zugehörigkeit zu erfahren sind inklusive.

Du kannst auch ohne Yin Yoga Erfahrung teilnehmen.

Leitung: Markéta Polednova
Termin: Samstag, 25. Januar 2019, 19.30-22.30 h
Kursort: shunia Zentrum, Plankgasse 42, 50668 Köln
Kosten: 30 € bei Einzelbesuch
oder Teilnahme mit deiner 5er/10er/20er Karte, es werden 2 Kursbesuche abgerechnet
oder Teilnahme mit deiner Flatrate: 20 €

Hier kannst du dich anmelden!