Mini Workshop am Fr., 31.1.2019, 19.30-22.30 h

Yoga Basis MiniWorkshop

Yoga ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen und aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Yogastudios boomen, Yoga zu praktizieren gehört für viele zur wöchentlichen oder sogar täglichen Routine, „Om“ „Karma“ und „Prana“ werden in der Alltagssprache verwendet und Buddha-Statuen sind die neuen Gartenzwerge in ein jedem Haushalt.

Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Yoga? Was sind die Grundlagen, Ursprünge und Grundgedanken dieser uralten Tradition? Was hat das Ganze mit Indien, Religion, Politik oder gar mit dir selbst zu tun?

Und hast du auch schon längst keinen Überblick mehr über die einzelnen Yogastile? Hatha, Tantra, Ashtanga, Kundalini, Vinyasa, Arial, Restorative und noch mehr – wo sind die Unterschiede, wo die Zusammenhänge? Und welcher Stil passt eigentlich zu mir? Wieso ist Yoga eigentlich „mehr als Gymnastik auf einer Yogamatte“ und „ganzheitliche“ Praxis? Was gibt es neben Körper-/ Atemübungen und Meditation noch im Yoga?

Genau hier setzt unser Workshop an und versucht ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen. Klarheit und Überblick zu verschaffen und einige grundlegende Zusammenhänge und philosophische Ideen vorzustellen.

Auch praktisch werden wir einzelne Aspekte des Yoga erfahrbar machen, mit Schwerpunkt auf Hatha Yoga sowie den daraus hervorgegangenen dynamischen Stilen Ashtanga und Vinyasa.

Ideal für Yoga-Einsteiger oder Wiedereinsteiger zum Auffrischen von Grundtechniken.

Leitung: Linda Seegers
Termin: Freitag, 31. Januar 2019, 19.30-22.30 h
Kursort: shunia Zentrum, Plankgasse 42, 50668 Köln
Kosten: 30 € bei Einzelbesuch
oder Teilnahme mit deiner 5er/10er/20er Karte, es werden 2 Kursbesuche abgerechnet
oder Teilnahme mit deiner Flatrate: 20 €

Hier kannst du dich anmelden!