Herzlich willkommen im shunia Zentrum

shunia – Innehalten – Gegenwärtigkeit
Vollkommene Stille und Neutralität, in der Nichts ist, aber Alles möglich wird. 
 

„The moment you feel you are part of Infinity and Infinity is part of you,
your limitations will cease and happiness will flow.”
Yogi Bhajan

Bei uns findest du ein großes Angebot an offenen Yogakursen (Kundalini Yoga, Hatha Yoga, Ashtanga/Vinyasa Yoga) in Köln-Zentrum (Plankgasse 42, Nähe Hansaring/Eigelstein) und in Köln-Sülz (Rurstr. 9/Heimbacher Str., Nähe Uniklinik), (Mini-)Workshops, Meditationsangeboten, eine Kundalini Yogalehrer-Ausbildung und vieles mehr … Wir freuen uns auf dich!

Herzlich willkommen in unseren Kursen

… auch wieder Präsenzkurse!

Seit Montag, 14. Juni  2021, steht die Tür zu unserem inzwischen vergrößerten Yogaraum im shunia Zentrum Innenstadt wieder für euch offen. Wir freuen uns riesig, euch in Präsenz wiederzusehen!
Unsere Online-Kurse laufen weiter!

Alle Infos, den aktuellen Kursplan, Reservierungsmöglichkeit für die Präsenzkurs-Teilnahme und Einwahl-Links für’s Online-Yoga findet ihr hier …!

 

Neue 10-Wochen-Kurse nach den Sommerferien

Yoga in Köln-Sülz

Die nächsten 10-Wochen-Kursblöcke im Kursraum Köln-Sülz starten nach den Sommerferien, ab 23. August 2021. Termine/Infos dazu weiter unten.

Bis dahin laden wir euch herzlich ein,  an unseren Online Kursen oder an den wieder aufgenommenen Präsenzkursen im shunia Zentrum Innenstadt teilzunehmen! Alle Infos dazu findet ihr hier!

Noch vor den Sommerferien werden wir unsere unterbrochenen Kurse fortsetzen! Die TeilnehmerInnen erhalten alle Infos dazu persönlich per Email.

„Yoga in Köln-Sülz“ weiterlesen

NEU! An jedem ersten Samstag im Monat

Kundalini Yoga und Gong

Kundalini Yoga und Gong-Meditation
an jedem ersten Samstag im Monat, 20.00 – 21.45 h

Ort: shunia Zentrum, Plankgasse 42,  50668 Köln
Kosten: Teilnahme mit allen Tarifoptionen möglich
Kursleitung: Heike / Ulla und Rainer Dharambir

Alles ist Klang,-  es gibt nichts im Universum, das nicht in Schwingung wäre. Unter allen Instrumenten ist es vor allem der Gong, der dieses Urprinzip „Klang“ unmittelbar erfahrbar werden lässt. Er gilt als eines der ältesten und mächtigsten schamanischen Instrumente zur Heilung und Bewusstseinserweiterung. Sein Klang kann uns in einen Zustand sehr tiefer Entspannung und Trance führen. Seine Schwingungen sind so stark, dass sie den Körper durchdringen und reinigend  auf unser Unterbewusstsein wirken. „Kundalini Yoga und Gong“ weiterlesen

Yoga für Menschen mit Bewegungseinschränkung/Körperbehinderung

3-Wochen Schnupperkurs (Präsenz)

Yoga bedeutet, Bewusstsein für Körper und Geist entwickeln. Jeder Mensch, ob bewegungseingeschränkt oder nicht, ob im Rollstuhl oder zu Fuß unterwegs, kann das versuchen. Man muss nicht perfekt sein, unversehrt oder gar akrobatisch begabt, um Yoga zu praktizieren. Jede Übung ist dann perfekt, wenn der oder die Übende im Rahmen der eigenen Fähigkeiten das gibt, was möglich ist. Es geht darum, den Kontakt zu sich selbst zu intensivieren, die eigenen Möglichkeiten und Grenzen auszuloten, das eigene Sein im Hier und Jetzt bewusst zu erleben und es genauso anzunehmen, wie es in diesem Moment gerade ist. „3-Wochen Schnupperkurs (Präsenz)“ weiterlesen

Grundkurs an zwei Wochenenden (35 Stunden) im Juli/September 2021

Thai Yoga Massage Ausbildung

Die  traditionelle Thai Yoga Massage wurzelt in der ayurvedischen Medizin und hat, ebenso wie andere fernöstliche Heilpraktiken, den Menschen als Ganzes im Blick. So umfasst sie weit mehr, als das, was wir im Westen als Massage betrachten: Passives Yoga, Akupressur, Energiearbeit und Meditation.

Dieser intensive Grundkurs ist u.a. geeignet für Yogalehrende und KörpertherapeutINnen. Es bedarf jedoch keinerlei Vorerfahrung, d.h. auch wenn Yoga und Massage neu für dich sind, bist du herzlich eingeladen, teilzunehmen. Mitbringen solltest du lediglich ein bisschen Neugier und Offenheit, um in Berührung zu gehen. Eine Anmeldung ist allein oder als Paar möglich.

Hier erfährst du mehr …

5-tägiger Intensivkurs in Köln

Gong Ausbildung 2021

Die Gong-Ausbildung mit Alexandra Schumacher richtet sich nicht nur an YogalehrerInnen, TherapeutInnen und HeilpraktikerInnen, sondern an alle, die sich mit der intensiven und tiefen Wirkung des Gongs beschäftigen möchten. Sie umfasst 5 Ausbildungstage in der Gruppe sowie 3 individuelle Coaching-Termine.

  • Erlerne Spieltechniken für Gong-Entspannungen, Klangbäder, Meditationen, bis hin zum kraftvollen White Sound
  • Erlebe die transformatorische Wirkung von Klang – für den Spielenden und für den Zuhörenden
  • Erfahre die Frequenzen des Gongs in Verbindung mit numerologischen Aspekten
  • Entwickle dein individuelles Potenzial und lasse es im Gongspiel erklingen
  • Erkenne deine Qualitäten durch die Gruppe

Termin:
9. bis 13. August 2021, jeweils 10.00 – 17.00 Uhr
im shunia Zentrum Köln

Ausführliche Infos findest du hier

Begrenzte Teilnehmerzahl - Rechtzeitig anmelden!

Yoga Präventionskurs / Rücken Yoga

shunia Zentrum Köln-Innenstadt, Plankgasse 42, 50668 Köln:
Dienstags 17.00- 18.15 h (pausiert ab 13.7.21)
Dienstags, 18.30 – 19.45 h (läuft auch nach dem 13.7.21)
Kursleitung: Johanna Pawlitzki
++ Diese beiden Kurse finden als Präsenzkurse und online statt und können (vor Ort oder online) auch einzeln mit allen Tarifoptionen besucht werden.
Der nächste 10-Wochen-Kursblock im Kurs um 18.30 h  beginnt am 13. Juli 2021. Eine Bezuschussung durch die Krankenkassen ist aktuell  auch bei Online-Teilnahme möglich!  Bitte melde dich dafür verbindlich an. ++

shunia Zentrum, Kursraum Sülz, Rurstr. 9/Heimbacher Str., 50937 Köln:
Montags, 18.00 – 19.15 h
Die Teilnahme ist nur vor Ort möglich. Bitte frühzeitig anmelden!
Kursleitung: Maren Gudat
++ Beginn des nächsten 10-Wochen-Kursblocks: 23. August 2021. ++
„Yoga Präventionskurs / Rücken Yoga“ weiterlesen

Somatische Meditation nach Reginald A. Ray - 8-wöchiger Online-Kurs ab 15.6.2021

Der erwachende Körper

In der Somatischen Meditation wird  – anders als es in vielen Meditationspraktiken der Fall ist – der Körper, und nicht der Verstand, zur fundamentalen Arena unserer Praxis. Ohne die Erfahrung und Einbeziehung unseres Somas ist die Meditationspraxis begrenzt und findet, entfremdet von unserem Körper und seiner eigenen Weisheit, im Mindsetting statt, ohne dass sich wirklich etwas ändert.

Diese Praktiken aus dem tibetischen Buddhismus werden der “Practicing Lineage” nach Chögyam Trungpa Rinpoche zugeordnet. Sie lehren uns, wie wir den Körper als äußerst kraftvolles Werkzeug nutzen, um uns mit der freudvollen Realität dessen zu verbinden, was wirklich ist.

8 Kursstunden zu je 60 Minuten bauen aufeinander auf und vermitteln diese alte tibetische Technik auch an Anfänger. Mit ihrer Hilfe lernen wir die Verstandesebene zu umgehen, deren Filter und Bewertungen unsere Wahrnehmungen färben und unser Denken bestimmen. „Der erwachende Körper“ weiterlesen

Wir sind dabei am Samstag, 19. Juni 2021

Yoganacht Online

Wir laden euch ein zur Online-Yoganacht am 19. Juni 2021 im shunia Zentrum mit Kurs-Themen zur Sommersonnenwende!
Mit nur einem Ticket kannst du an diesem Abend am Yoga-Angebot von über 40 Locations mit insgesamt mehr als 100 Live-Streams teilnehmen.  Die Erlöse aus dem Ticket-Verkauf  fließen vollständig in soziales Yoga: z.B. Yoga im Strafvollzug, im Frauenhaus, für Geflüchtete, für Menschen mit psychischen Erkrankungen, bei Essstörungen, bei Trauer und für Kinder mit Lernbehinderungen. #yogahilft.

Hier kannst du dein Ticket kaufen!
Mit deinem Ticket erhältst du die Zugangs-Link zu allen Live-Streams der Yoganacht.

Hier geht’s zum Online Yoga-Programm des shunia Zentrums am 19.6.21, 17.00 – 23.00 Uhr: „Yoganacht Online“ weiterlesen