Kundalini Yoga

Yogi BhajanKundalini Yoga, wie wir es im shunia Zentrum in offenen Kursen und im Sadhana praktizieren, basiert auf den Techniken und Lehren, die Yogi Bhajan ab Ende der 60er Jahre bis zu seinem Tod im Jahr 2004 in den Westen gebracht hat. Die Kriyas (Übungsreihen) sind gezielte Kombinationen von vorwiegend repetitiv-dynamischen Körperübungen, bewusster Atemführung, mentaler Ausrichtung, Rhythmus, (Mantra-) Meditation und Entspannung.

Beim Praktizieren geht es weniger um die Perfektionierung der Asana/Körperhaltung,-  im Vordergrund steht das Spüren des Energieflusses.  Denn die bewusste (z.T. rhythmische) Verbindung von Atmung, Körperbewegung bzw. -haltung  und innerer Ausrichtung wirkt hoch effektiv und ausgleichend  auf das Nerven- und Drüsensystem und somit auf unser energetisches System. Dies ist unmittelbar spürbar in der Qualität unserer Selbstwahrnehmung auf physischer, mentaler und emotionaler Ebene und unterstützt darüber hinaus das Erleben unserer spirituellen Dimension.

Kundalini Yoga verfeinert das Bewusstsein und kann einen veränderten Zugang zu Lebensthemen, Zusammenhängen in der Schöpfung und zu unserem eigenen Potenzial eröffnen.

Kundalini Yogakurse im shunia Zentrum
Dienstag 18.30 h (Köln-Sülz): Rama
Mittwoch 18.30 h: Rama
Donnerstag  20.15 h, Good Vibrations Elke
Freitag 9.30 h: Rama
Sonntag 17.30 h:  Heike / Dharambirs / Ralf

Zur Probestunde (9,– €) kannst du gerne ohne Voranmeldung vorbeikommen!

Sadhana – gemeinsames Praktizieren
Donnerstags bzw. samstags 5.30 h –  Termine hier! 
Teilnahme kostenfrei

Infos telefonisch unter 0221/9 52 68 17 oder über unser Kontaktformular