Kundalini Yoga Fortbildung

Diese 5-tägige Fortbildung richtet sich an YogalehrerInnen aller Traditionen, die Kundalini Yoga kennen gelernt haben und ein tieferes Verständnis von diesem Stil gewinnen möchten, auch um es möglicherweise selber zu unterrichten.

Die Schwerpunkte einer Kundalini Stunde unterscheiden sich von denen beispielsweise Hatha-basierender Stile. In diesem Seminar erhältst du einen umfassenden Einblick in die Wirkweise von Kriyas (Übungsreihen) sowie die Techniken und Tools, die zum Aufbau der energetischen Intensität einer Kundalini Yoga Stunde verwendet werden:

  • Rhythmus/Trance/Musik
  • Pranayama
  • Mantra
  • Energielenkung
  • Meditation
  • kinesiologische Aspekte / Wirkung über Testmuskeln
  • feinstoffliche Ebenen / Wirkung im Energiesystem / Chakren
  • darüber hinaus weitere Themen, wie z.B. Hintergründe zu Kundalini Yoga nach 3HO / Yogi Bhajan

Dieses Seminar ersetzt nicht einen intensiven selbstreflektorischen Prozess, wie z.B. in unserer Journey into Kundalini Awakening, den wir als grundlegend für das authentische Unterrichten von Kundalini Yoga erachten, vermittelt jedoch eine fundierte Basis für das Verständnis und Anleiten von Kriya oder das Verwenden von Kundalini-Elementen in anderen Stilen.

Auch wenn du bereits eine Kundalini Yoga Ausbildung gemacht hast, kann dieses Seminar für dich eine wertvolle Ergänzung bieten, um Techniken und Tools zum Unterrichten einer Yogastunde zu ergänzen und vertiefen.

Du verbringst fünf intensive Tage in einer Gruppe von max. 10 TeilnehmerInnen in unserem gemütlichen Seminarhaus Alhausen, abgelegen am so genannten „Weltende“ mitten in der üppigen Natur des Westerwaldes, gut eine Stunde mit PKW oder Regionalbahn von Köln entfernt.

Termin: 26.-30. Oktober 2020
Leitung: Rama
Standort: Seminarhaus Alhausen, Westerwald
Kosten: 750 € (Frühbucher bis 15.9.: 650 €) Unterrichtsgebühren plus 120 € für Verpflegung/Unterkunft